dussmann_01
Isolde/TRISTAN UND ISOLDE / Stadttheater Braunschweig

"Silvana Dussmann hat ihre Karriere über Jahre hinweg klug disponiert und sich die Rolle wahrlich erspielt: Dieses "irisch' Kind" ist durch und durch Herrin, Fürstin, Grande Dame, formvollendet und dabei doch ein Wesen aus Fleisch und Blut, unter der sorgsam kontrollierten Oberfläche zerrissen, verzweifelt, zu Tode verletzt. Ihrem Sopran hört man das nicht an, stattlich ist er, silbrig-strahlend, kraftvoll.

Opernwelt, Udo Badelt

dussmann_02
Isolde/TRISTAN UND ISOLDE / Stadttheater Braunschweig

"Frenetisch bejubelt, wurde die gebürtige Wienerin mit stehenden Ovationen bedacht. Dussmanns Sopran zeichnet sich durch extreme Flexibilität und Vielseitigkeit aus.

Die lyrischen Passagen gestaltet sie anrührend, während sie als wilde irische Maid eine ungeheure Explosivität entfaltet, ohne dabei zu forcieren. Die grossen Ausbrüche mit finalem Liebestod gibt sie in jugendlich frischer, direkt ausgedrückter Empathie durch ihren perfekt geführten Sopran."

Das Opernglas, S.Barnstorf

dussmann_03
Termine

20., 23., 26. und 28.August 2015
Salzburger Festspiele - Großes Festspielhaus (Wiederaufnahme)
„Der Rosenkavalier“/R.Strauss - Jungfer Marianne Leitmetzerin/Duenna

26.April 2016 - 3.Juli 2016
Teatro alle Scala di Milano
„Der Rosenkavalier“/R.Strauss - Jungfer Marianne Leitmetzerin/Duenna

dussmann_04